Smartcard-Management

Großhändler können mit der ORS, im Auftrag des ORF, eine Vereinbarung zur Bestellung von ORF DIGITAL-SAT-Karten abschließen - Voraussetzung für die Bereitstellung der Karten ist eine Paketierung mit TÜV-zertifizierten Endgeräten.

Die Karten werden in Form eines sogenannten Welcomepaketes (inkl. GIS-Anmeldeformular, Informationsmaterial und TÜV-Aufkleber) konfektioniert und zur Abholung bereitgestellt. Die Smartcard-Händler packen die Karten ausschließlich zertifizierten DVB-S-Empfangsgeräten (Digitalreceiver, Modul und Fernseher) bei und versiegeln diese mit dem TÜV-Aufkleber.

Das Portal www.ors-portal.at hält online viele Vorteile für Großhändler bereit und steht für Bestellungen, Forecasts und Beipackrückmeldungen von ORF-Smartcards sowie für die Einreichung von DVB-S-Empfangsgeräten zur Zertifizierung zur Verfügung. Weiters können Großhändler den TÜV-Zertifizierungsprozess über das Portal nachverfolgen und haben somit die Möglichkeit, die von ihnen zur Zertifizierung eingereichten Empfangsgeräte Schritt für Schritt – von der Einreichung bis zur Zertifizierung – zu begleiten. Der Status der Zertifizierung ist somit auch jederzeit abrufbar.

Auch Einzel- und Fachhändler können sich im ORS-Portal für den Verkauf von ORF DIGITAL-SAT-Karten im Bundle mit zertifizierten CA-Modulen registrieren. Jene Einzelhändler, die sich für den Verkauf registriert haben, werden mit diesen Bundles beliefert und können sie zusammen mit zertifizierten TV-Geräten an die Konsumenten weiterverkaufen. Außerdem werden den Einzelhändlern POS-Materialien zur Verkaufsförderung im Portal zum Download zur Verfügung gestellt.

Das Ziel dieses Service-Portals ist es, einerseits die Abläufe des Smartcards-Managements zu vereinfachen und andererseits Transparenz im gesamten Prozess zu schaffen.