OTA

Die ORS bietet Herstellern von Settop-Boxen und Conditional Access-Modulen (CI+ CAM), mit dem OTA-Service (Over-the-Air-Service) eine komfortable Möglichkeit für Software-Updates.

Nach Anlieferung der Software-Datei sorgt die ORS für das Playout (Multiplexing) der Software-Updates. Die Signalverbreitung erfolgt entweder über ASTRA 19,2° oder über terrestrische Infrastruktur.

Mit OTA-Updates werden alle Kunden erreicht, die über entsprechende Geräte verfügen. Bei diesem Datendienst genießen die Kunden volle Ausfallsicherheit, da die Hardware für Multiplexing und Uplink redundant ausgelegt ist.