(Event)Radio

Die ORS bietet ihre umfassende Kompetenz im Bereich Hörfunk an - auch zur Realisierung von temporärem Eventradio

Die ORS comm als Full-Service-Dienstleister bietet Radioveranstaltern ein Komplettpaket an Dienstleistungen an!

Dieses Paket umfasst die Suche einer freien Sendefrequenz, die Festlegung des Versorgungsgebiets, sowie die Aufbereitung und die Erstellung des technischen Konzeptes für die Antragstellung bei der Lizenzbehörde KommAustria/RTR.

Die ORS comm realisiert anschließend den technischen Aufbau der Sende-Infrastruktureinrichtungen – auch unter Einbindung von Kundenequipment – und gewährleistet schließlich den sicheren und ausfallsfreien Sendebetrieb sowie die Überwachung der Sendeeinrichtungen.

Für Radioveranstalter, welche nur eine zeitlich beschränkte Lizenz für sogenanntes Eventradio erhalten, gilt das ebenso.

Mit der ORS comm stehen den Kunden neben UKW auch die Übertragungswege DAB+, Satellit oder Kabel für Radioprogramm oder Eventradio zur Verfügung.

Erfolgreich umgesetzte Beispiele für Eventradio:

  • „GTI-Radio“ (Klagenfurt, Wörthersee)
  • „Kärnten läuft“ (Klagenfurt)
  • „Fété Blanche“ (Klagenfurt)
  • „Beach Volleyball Grand Slam“ (Klagenfurt)
  • „Lounge FM“ (Sommerradio im Wiener Museumsquartier)
  • „Radio Hahnenkamm“ (Kitzbühel)
  • "Fronleichnamsprozession" (Steiermark)