ServusTV

Die ORS fungiert bei der Übertragung auf allen drei Rundfunkwegen als Servicedienstleister und technischer Partner. Für die Übertragung des TV-Progammes via Kabel wird ServusTV ebenfalls von der ORS aufbereitet und den Kabelnetzbetreibern zur Verfügung gestellt. Davon machen österreichische und auch zahlreiche deutsche Anbieter Gebrauch. Weiters übernimmt die ORS für ServusTV auch die Contribution.

 

ServusTV HD

Den wichtigsten Verbreitungsweg stellt der digitale Satellit dar (ASTRA 19,2° Ost, Transponder 115), über den die ORS für die europaweite Verbreitung sorgt.

Besonders große Beachtung findet hier die High Definition-Variante ServusTV HD, die über ASTRA 1L, Transponder 7 in 1080i-Auflösung ebenfalls in ganz Europa gesendet wird. Die enorm hohen Datenraten und die beeindruckende Qualität der Sendeinhalte haben ServusTV schnell zum HD-Referenzsender im deutschsprachigen Raum werden lassen.

Seit der Einführung der neuen Antennenplattform simpliTV (DVB-T2) im April 2013 kann ServusTV auch über die Antenne in HD österreichweit (ohne Zusatzkosten) empfangen werden.